Referenzrahmen (GER)

Einen einheitlichen Referenzrahmen für Europa zu schaffen, diese Idee existiert schon seit Langem. 1991 wurde diese Idee erstmals durch die Initiative der Schweizer Bundesregierung in Rüschlikon diskutiert. Zehn Jahre später, 2001, wurde der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen in deutscher Fassung vorgelegt. Mittlerweile ist er in über 25 Sprachen übersetzt.

Der “Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen“ macht sprachliche Kompetenzen europaweit vergleichbar und teilt die wichtigsten, europäischen Sprachtests in sechs Schwierigkeitsstufen ein: A1, A2, B1, B2, C1 und C2. Die Einstufung der Niveaustufen  erfolgte sprach- und länderübergreifend. Dabei wurde genau beschrieben, welche Kenntnisse in den Bereichen Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören vorhanden sein müssen, um die jeweilige Niveaustufe erreicht zu haben.

Referenzrahmen - Anfänger

Wenn du eine Sprache lernen möchtest, fängst du erst einmal bei dem Sprachniveau A0, als absoluter Anfänger an. Das Sprachniveau A1 erreichst du bei regelmäßigen Lerneinheiten relativ schnell.

Die Niveaustufen A1 und A2 stehen für eine elementare Sprachverwendung. Hier kannst du die Kann-Beschreibungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) in Kurzform nachlesen:

Niveaustufe A1

Hören: Ich kann vertraute Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, vorausgesetzt es wird langsam und deutlich gesprochen.
Lesen: Ich kann einzelne vertraute Namen, Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z. B. auf Schildern, Plakaten oder in Katalogen.
Sprechen: Ich kann mich auf einfache Art verständigen. Ich kann einfache Sätze gebrauchen, um bekannte Leute zu beschreiben und um zu beschreiben, wo ich wohne.
Schreiben: Ich kann eine kurze, einfache Postkarte schreiben, z. B. Feriengrüße.

Niveaustufe A2

Hören: Ich kann sehr einfache Informationen verstehen. Ich verstehe das Wesentliche von kurzen, klaren und einfachen Mitteilungen und Durchsagen.
Lesen: Ich kann in einfachen Texten (Prospekten, Speisekarten, Fahrplänen, etc.) konkrete Informationen auffinden und einfache persönliche Briefe verstehen.
Sprechen: Ich kann mich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen. Ich kann mit einer Reihe von Sätzen mein persönliches und berufliches Umfeld beschreiben.
Schreiben: Ich kann kurze, einfache Notizen und Mitteilungen schreiben. Ich kann einen 
ganz einfachen persönlichen Brief schreiben, z.B. um mich für etwas zu bedanken.

Referenzrahmen - Fortgeschrittene

Die Niveaustufen B1 und B2 stehen für eine selbstständige Sprachverwendung. Hier kannst du die Beschreibungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen für die Niveaustufen B1 und B2 in Kurzform nachlesen.

Niveaustufe B1

Hören: Ich kann die Hauptinformationen verstehen, wenn es um vertraute Dinge wie beispielsweise um die Arbeit, Schule und Freizeit geht. Ich kann Sendungen verstehen, wenn deutlich gesprochen wird.
Lesen: Ich kann Texte in Alltags- oder Berufssprache verstehen. Ich kann private Briefe verstehen, in denen von Ereignissen und Wünschen berichtet wird.
Sprechen: Ich kann an Gesprächen über die Familie, Hobbys, Arbeit, Reisen oder aktuellen Ereignissen teilnehmen. Ich kann alltägliche Situationen bewältigen und komme auf Reisen zurecht.
Schreiben: Ich kann einfache Texte über vertraute Themen schreiben. Ich kann in persönlichen Briefen von meinen Erfahrungen und Eindrücken berichten. Ich kann zu Plänen und Ansichten Begründungen abgeben, sowie Hoffnungen und Ziele beschreiben.

Niveaustufe B2

Hören: Ich kann längeren Redebeiträgen und Vorträgen folgen und Nachrichtensendungen, Reportagen und Spielfilme verstehen.
Lesen: Ich kann Artikel und Berichte lesen und dabei Standpunkte des Autors verstehen. Ich kann zeitgenössische literarische Prosatexte verstehen.
Sprechen: Ich kann mich mit Muttersprachlern spontan und fließend verständigen, sodass ein gutes Gespräch möglich ist. Ich kann mich aktiv an Diskussionen beteiligen.
Schreiben: Ich kann in Berichten Informationen wiedergeben und Argumente darlegen. Ich kann mich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken.

Du hast bereits fortgeschrittene Sprachkenntnisse, möchtest diese in einem nächsten Schritt vertiefen und möchtest nun wissen, ob du das Niveau B1/B2 beherrschst.

Unser kostenloser Einstufungstest gibt dir innerhalb von 15 Minuten Auskunft über dein Sprachniveau. Du kannst den Sprachtest online in folgenden Sprachen machen:

Nach Abschluss des Tests erhältst du von uns eine E-Mail. Neben deinem Ergebnis, welche Sprachniveaustufe du hast, welche Antworten richtig und welche falsch waren, senden wir dir zusätzlich noch Empfehlungen, wie du deine Sprachkenntnisse weiterhin verbessern kannst.

Referenzrahmen - Profis

Die Niveaustufen C1 und C2 stehen für eine kompetente Sprachverwendung. Hier kannst du die Kann-Beschreibungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) für die Niveaustufe C1 in Kurzform nachlesen.

Niveaustufe C1

Hören: Ich kann längeren Redebeiträgen folgen. Ich kann ohne große Mühe Fernsehsendungen und Spielfilme verstehen.
Lesen: Ich kann lange, komplexe Texte der unterschiedlichsten Stilrichtungen 
verstehen. Ich kann Fachartikel und längere technische Anleitungen verstehen.
Sprechen: Ich kann mich spontan, fließend und präzise ausdrücken. Ich kann komplexe Sachverhalte ausführlich darstellen und Redebeiträge angemessen abschließen.
Schreiben: Ich kann in Briefen, Aufsätzen oder Berichten über komplexe Sachverhalte schreiben. Ich kann dabei den jeweils angemessenen Stil wählen.

Teste deine Sprachkenntnisse auf Sprachtest.de

Kostenloser Einstufungstest nach Europa-Standard

Unser Sprachtest gibt dir bereits nach 15 Minuten eine erste Einstufung und Auskunft über deinen aktuellen Wissensstand. Den kostenlosen Sprachtest gibt es für die Sprachen Englisch, Business Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Deutsch. Das Sprachniveau wird zur Vereinheitlichung und Vergleichbarkeit in den gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in den Niveaustufen A1 – C2 eingeteilt. Nach Abschluss des Sprachtests erhältst du dein Ergebnis per E-Mail zugesandt, aufgeschlüsselt nach Lese- und Hörverständnis und Wortschatz und Grammatik, sowie ein Zertifikat im PDF-Format zum Ausdrucken.

Unser Sprachtest gibt dir bereits nach 15 Minuten eine erste Einstufung und Auskunft über deinen aktuellen Wissensstand. Den kostenlosen Sprachtest gibt es für die Sprachen Englisch, Business Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Deutsch. Das Sprachniveau wird zur Vereinheitlichung und Vergleichbarkeit in den gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in den Niveaustufen A1 – C2 eingeteilt. Nach Abschluss des Sprachtests erhältst du dein Ergebnis per E-Mail zugesandt, aufgeschlüsselt nach Lese- und Hörverständnis und Wortschatz und Grammatik, sowie ein Zertifikat im PDF-Format zum Ausdrucken.